top of page

Step by Step to sucsess




Schritt für Schritt zum Ziel.


Hast Du Ziele und Träume die so gross sind, dass Du es nicht wagst sie auszusprechen, von denen Du denkst, dass Du sie nie erreichen wirst?


Dieser Mindset ist im Sport der Hauptgrund, weshalb Athleten keine Fortschritte (Leistungssteigerung, Muskelaufbau etc.) erzielen.

Man nennt, dies den Mount Everest-Effekt. Du stehst unten im Tal und siehst diesen unendlich grossen Berg und Du denkst, dass Du den Gipfel nie erreichen wirst.


Aber jeder noch so lange Weg beginnt mit dem ersten Step. Denn auch wenn Du nur langsam vorwärts kommst, ist das immer noch besser als stehen zu bleiben.


Ich sage Dir, träume gross und greife nach den Sternen. Sehe Dein Ziel als Vision, welche Du zwar erreichen willst, aber nicht heute und nicht morgen. Erstelle ein Zeitplan und setze Dir viele kleine Teilziele, die Du erreichen kannst, so näherst Du Dich Schritt für Schritt Deinem Traum.


Herbert Karajan sagte einmal, «Wer alle seine Ziele erreicht, hat sie wahrscheinlich zu niedrig gewählt.“ Dem stimme ich zu, aber es gilt nicht für die Teilziele, sondern nur für Dein Endziel.


Welche sportliche Herausforderung steht bei Dir als nächstes an? Nimm die Herausforderung an und mach jetzt den ersten Schritt. Denn sobald Du den ersten Schritt gemacht hast, bist Du auf dem Weg zum Ziel.


Auch ich als Coach kann meinen Kunden nicht garantieren, dass sie ihre Ziele in einer bestimmten Zeit erreichen. Ich kann ihnen nur den Weg aufzeigen, sie motivieren und pushen. Du wirst aber garantiert nie ein Ziel erreichen, das du dir nie gesetzt hast.


Was Dir hilft Deine Fitnessziele zu erreichen: 1. liess Bücher über das Thema, 2. nimm Dir einen Coach, (www.fitcochroger.ch), 3. absolviere eine Ausbildung z. B. die Trainer B-Lizenz von OTL (www.fitcoachroger.ch/ausbildung-zum-fitnesstrainer-in-zuerich)


let’s go and take the first step



In acht Schritten zum Erfolg


Schritt 1: Legen Dein Ziel fest. Beginne mit der Festlegung Deiner Vision.


Schritt 2: Erzähle möglichst vielen Menschen von Deiner Vision.


Schritt 3: Sehen Dein Ziel als eine Reise, an auf der es viele kleine Zwischenziele (Steps) gibt.


Schritt 4: Lege Deine Zwischenziele fest und schreibe die diese von Hand auf. Dies klebst Du Dir dann an einen gut sichtbaren Ort z. B. an den Kühlschrank oder ins Badezimmer.


Schritt 5: Seien konsequent.


Schritt 6: Erwarten den Erfolg. Stelle Dir in Gedanken immer wieder vor, wie Du Dein Ziel erreichst und wie Du Dich dabei fühlst.


Schritt 7: Sei Stolz, dass Du den ersten Schritt gewagt hast.


Schritt 8: Reflektiere immer wieder und nimm Anpassungen vor.



68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page